Sicherheit für die Zukunft

Auf die Qualifikation unserer Mitarbeiter legen wir grossen Wert. Deshalb investiert secura protect intensiv in die Aus- und Weiterbildung des eigenen Sicherheitspersonals. Neben den Kenntnissen nach §34a GewO und dem Sachkundenachweis gehören je nach Kundenvorgabe dazu auch höhere Qualifikationen. Alle unsere Mitarbeiter verfügen über einen einwandfreien Leumund. 

Grundkriterien und Qualifikationen

  • Alter ab 18 Jahre
  • Gepflegtes Äußeres
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Anwendungsbereite Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Keine Eintragungen im Führungszeugnis
  • Mindestens Nachweis der Unterrichtung gemäß § 34a GewO, Sachkundenachweis
  • Geprüfte Schutz- und Sicherheitsfachkraft (GSSK), Werkschutzfachkraft (WSFK) oder Fachkraft für Schutz und Sicherheit (FSS)

Spezielle Qualifikationen, je nach Kundenanforderung

  • Waffenträger gemäß WaffG und BewachV
  • Meister für Schutz und Sicherheit
  • Hundeführer
  • Sicherheitsbeauftragte nach § 22 Abs. 1 SGB VII
  • Truppführer der Freiwilligen Feuerwehr mit Atemschutzgeräteausbildung
  • Psychologische Ausbildung in Deeskalation, Stressbewältigung und Kommunikation
  • Sicherheitsbeauftragte gemäß §22 Abs. 1 SGB VII in Verb. mit §9 BGV A 1
  • Brandschutzausbildung
  • Ersthelfer