von
(Kommentare: 0)

Unsere Personalabteilung ... das Herzstück unseres Unternehmens

Ein kleiner persönlicher Blick hinter die Kulissen der secura protect Personalabteilung

 

Liebe Kolleginnen, erzählt doch mal, was macht für Euch Personalarbeit so wichtig?

"Für uns ist das Personalwesen nicht einfach nur ein Job, der uns die Brötchen verdient. Wir sind alle Vollblutpersonalerinnen und nehmen die Verantwortung, die unser Job mitbringt sehr ernst. Wir verstehen uns als wichtige Schnittstelle zwischen den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern, den verschiedenen Abteilungen und der Chefetage."

Wer gehört alles zu Eurem kleinen Team?

"Wir, Marianna Emmerich [Foto 1: rechts] und Severine Geis [Foto 1: links] bilden das Team in unserer Hauptstelle in Langenselbold und sind für die Niederlassungen secura protect Mitte GmbH und secura protect Süd GmbH zuständig. Ich, Nina Joosten [Foto 2] bin für das Personalwesen der secura protect Berlin und secura protect Nord GmbH zuständig."

Wow, secura protect ist ja nun keine kleine Firma - Wie schafft Ihr das denn nur zu dritt?

"Nun ja, meistens sind wir gar nicht nur zu dritt. Da die Personalabteilung fester Bestandteil des Ausbildungsplanes für div. Verwaltungsberufe ist, haben wir meist zusätzliche Unterstützung von Auszubildenden. Bei der Ausbildung zu unterstützen ist sehr wertvoll für uns. Gleichzeitig macht es uns auch große Freude, die Auszubildenden für die wichtigen Aufgaben im Personalwesen zu sensibilisieren."

Möchtet Ihr uns einen Einblick in Euer Team und Euer Aufgabengebiet geben?

"Ja klar! Neben verschiedenen administrativen Aufgaben, sind wir in erster Linie Ansprechpartner für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, als auch für unsere Objektleiter sowie Krankenkassen und Behörden. Natürlich nimmt die Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung eine große Position ein. Daneben stehen Bescheinigungswesen, Vertragsangelegenheiten, die Erstellung von versch. Statistiken sowie diverser Schriftverkehr auf unserer alltäglichen To-Do-Liste."

Was würdet Ihr als "Eure Mission" betrachten?

„Wir sehen uns als Dienstleister für unsere Mitarbeiter und Bewerber aber auch als Sparringspartner für unsere Führungskräfte. Wir halten stets die nötigen Informationen parat, haben immer ein offenes Ohr und versuchen, die Belange aller Beteiligten zu erfüllen. Egal welches Anliegen: Unsere Tür steht für die Mitarbeiter immer offen. Ob Fragen zur Abrechnung, Urlaubsanträge oder oder. Wir sehen uns weniger als Verlängerung der Chef-Etage, sondern vielmehr als Bindeglied im Unternehmen. Uns ist Zusammenhalt und die Zufriedenheit unter den Mitarbeitern sehr wichtig. Denn: Je zufriedener die Mitarbeiter, desto zufriedener die Kunden und desto besser geht es dem Unternehmen." 

Was steht jetzt als nächstes auf Eurer To-Do-Liste?

"Später, heute Nachmittag, steht ein Meeting mit unserem Chef, Patrick Pond, der Verwaltungsleiterin Tanja Pond und einigen der Objektleiter an. Regelmäßiger Austausch und eine gute Kommunikation ist bei uns das A + O. Ja und morgen bereiten wir uns auf die Erstellung der nächsten Löhne vor, denn die dulden schließlich keinen Aufschub ;-)"

 

Ihr Lieben, wir danken Euch, dass Ihr bereit wart, unseren Lesern einen kleinen Einblick hinter Eure Kulissen zu gewähren. Und natürlich danken wir Euch für Euer tägliches Engagement.

Weiterhin viel Spaß bei all' Eurem wertvollen Tun! 

Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.

[Johann Wolfgang von Goethe]

Zurück

Copyright © 2021 secura protect Holding GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte nehmen Sie hier Ihre Einstellungen bezüglich Cookies und Datenschutz vor. Sie können Ihre bevorzugten Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung wieder ändern.