von

Berufe in der Sicherheitsbranche - GSSK

GSSK = Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

Die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK) ist eine Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz. Sie ermöglicht es erfahrenen Sicherheitsmitarbeitern, eine überdurchschnittliche Kompetenz nachzuweisen. Zusammen mit den Servicekräften für Schutz und Sicherheit und den Fachkräften für Schutz und Sicherheit gehören GSSK zu den Facharbeitern der Sicherheitsbranche.

Eine geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft muss in der Lage sein, alle typischen Situationen im Berufsalltag eines Sicherheitsmitarbeiters selbständig zu lösen, ohne in jedem Einzelfall Vorgesetzte um Anweisungen bitten zu müssen. Dies qualifiziert eine GSSK auch zur Führungskraft.

GSSK arbeiten meist in anspruchsvolleren Bereichen des Objekt- und Werkschutzes in Sicherheitsunternehmen, Industriekonzernen oder im öffentlichen Dienst.

Wie wird man zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft?

Um den Status der geprüften Schutz- und Sicherheitskraft zu erreichen, muss man eine Prüfung bei der IHK ablegen, die zweimal im Jahr stattfindet.

Dort muss man 2 schriftliche und 1 mündliche Prüfung bestehen. Ein gute Vorbereitung ist hier das A+O, denn der Lernstoff ist nicht zu unterschätzen.

  • Die 1. Prüfung "Handlungsbereich Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln" besteht aus den Fächern Rechtskunde und Dienstkunde.
  • Die 2. Prüfung "Handlungsbereich „Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik“ besteht aus den Fächern Brandschutz, Arbeit-, Umwelt- und Gesundheitsschutz und Einsatz von Sicherheitstechnik.
  • Die 3. Prüfung „Sicherheits- und Serviceorientiertes Verhalten und Handeln“ wird mündlich abgefragt.

Wann wird man zur GSSK-Prüfung zugelassen?

  • Mindestalter von 24 Jahren
  • Ein Erste-Hilfe-Kurs, der am Datum der Prüfung nicht älter als 2 Jahre sein darf
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und 2 Jahre Berufserfahrung als Sicherheitsmitarbeiter
  • Ohne abgeschlossene Berufsausbildung darf man sich nach 5 Jahren Berufserfahrung (mind. 3 Jahre als Sicherheitsmitarbeiter) ebenfalls zur Prüfung anmelden

Vorbereitungskurse zur GSSK

Um unserer Mitarbeiter bestmöglich auf diese Prüfung vorzubereiten, bieten in unserer eigenen securaprotect-Sicherheitsschule Prüfungsvorbereitungskurse zu dieser Weiterbildung an. Nach vorheriger Absprache werden zu den Kursen auch externe Teilnehmer zugelassen.

 

Bildungspyramide - Ausbildung im Sicherheitsgewerbe

 

Quelle: BDSW BUNDESVERBAND DER SICHERHEITSWIRTSCHAFT 

Zurück

Copyright © 2021 secura protect Holding GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte nehmen Sie hier Ihre Einstellungen bezüglich Cookies und Datenschutz vor. Sie können Ihre bevorzugten Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung wieder ändern.