Ausbildung - Details

Ausbildung: Fachkraft für Schutz und Sicherheit | Langenselbold Hessen

Werden Sie Teil der secura protect Gruppe aus Langenselbold und bewerben Sie sich als

Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit in Langenselbold

Beginn: 2022/2023
Ausbildungszeit: 2,5 - 3 Jahre
Einsatzort: 63505 Langenselbold

secura protect Holding GmbH

Industriestraße 7
63505 Langenselbold

Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit unterstützt Du die öffentliche, private und betriebliche Sicherheit. Du schützt Personen, Sachwerte und immaterielle Werte, insbesondere durch präventive Maßnahmen und (soweit erforderlich) durch Gefahrenabwehr. Sprich: Fachkräfte für Schutz und Sicherheit sind dafür da, um in jeder Lebenslage zu helfen.

In deiner 3-jährigen Ausbildung lernst Du, wie man Gefahren und Konflikte erkennt, vemeidet und notfalls abwehrt. Während der betrieblichen Ausbildung durchläufst Du verschiedene Objekte und bekommst so das Know-How und das richtige Handwerkszeug in der Praxis vermittelt. Daneben lernst Du den Umgang mit gängigen Softwareprogrammen und sonstigen Hilfsmitteln, die Dich bei Deiner Arbeit unterstützen. In der Berufsschule werden diese praktischen Kenntnisse durch theoretisches Wissen ergänzt.

Nach der Ausbildung bietet sich Dir als Fachkraft für Schutz und Sicherheit ein sehr breites, verantwortungsvolles und äußerst interessantes Beschäftigungsfeld in nahezu jeder Branche.

Das wirst Du lernen:

  • Einleitung von entsprechende Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Sicherheit und Ordnung
  • Rechtsgrundlagen für Sicherheitsdienste
  • Überwachung objektbezogener Schutz- und Sicherheitsvorschriften
  • Durchführung von Streifengängen, Kontrolle und Schließdienste
  • Berichtswesen und die Dokumentation sicherheitsrelevanter Sachverhalte
  • Bedienung und Überwachung der hausinternen Gebäudeleit- und Sicherheitstechnik
  • Planung und betriebliche Organisation von Sicherheitsdienstleistungen

Diese Qualitäten bringst Du mit:

  • Mindestalter bei Ausbildungsbeginn: 18 Jahre
  • Mittlere Reife / Realschulabschluss (gerne auch höher)
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - idealerweise auch Englischkenntnisse (oder andere Fremdsprachen)
  • Gute körperliche Konstutution und Fitness
  • Anwendungskenntnisse mit Microsoft-Office-Produkten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Auffassungsgabe, Lernbereitschaft und Ehrgeiz
  • Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit

Was wir bieten:

  • Anstellung in einer inhabergeführten Unternehmensgruppe
  • persönliche und individuelle Betreuung vom Ausbildungsbeginn bis zum Ausbildungsende
  • Qualifizierte Einarbeitung durch Fachpersonal
  • interessante, praxisorientierte und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Kostenfreie Dienstbekleidung
  • Schulungen und Weiterbildungen in hausinterner Sicherheitsschule
  • weitere Mitarbeiter-Benefits

Das klingt interessant?

Bist Du bereit, mit uns gemeinsam Deine berufliche Laufbahn einzuschlagen?

Wenn das Profil zu Dir passt, freuen wir uns auf Deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis). Bitte schicke diese per E-Mail an:

Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung

Du solltest Fachkraft für Schutz und Sicherheit werden, wenn …

  • Du ein hohes Verantwortungsbewusstsein hast und gerne für Recht und Ordnung einstehst.
  • Du flexibel bist und schnell Entscheidungen treffen kannst.
  • Du ein Teamplayer und gern unter Menschen bist.
  • Menschen zu helfen und sie zu schützen, Deine oberste Priorität ist.
  • Du etwas suchst, indem Deine körperliche Fitness von Vorteil ist.

Ein Job als Fachkraft für Schutz und Sicherheit kommt eher nicht in Frage, wenn …

  • Du nicht bereit bist, in Schichten und am Wochenende oder Feiertagen zu arbeiten.
  • Du nicht gerne unter Menschen bist oder ungern im Team arbeitest.
  • Du am liebsten einen großen Bogen um Notfallsituationen machst, statt Dich ihnen zu stellen.

Worum geht’s in dem Ausbildungsberuf?

  • Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit ist es deine Kernaufgabe, Schäden und Gefahren vom Unternehmen abzuwehren.
  • Dazu gehören zum Beispiel Kontrolltätigkeiten, das Erkennen und Abwehren von strafbaren Handlungen oder Dokumentationen bei Schadensereignissen und Verstößen.
  • Du wirst Maßnahmen der Sicherung und präventiven Gefahrenabwehr planen und durchführen, Gefährdungspotentiale beurteilen und Sicherheitsmaßnahmen einleiten.
  • Außerdem entwickelst du Sicherheitskonzepte und unterstützt Ermittlungsvorgänge.

Wo kann ich als Fachkraft für Schutz und Sicherheit arbeiten?

  • Fachkräfte für Schutz und Sicherheit arbeiten überall dort, wo große Menschenmengen aufeinandertreffen, Einzelpersonen in Gefahr sein könnten oder Wertgegenstände geschützt werden müssen.
  • Angestellt bist du in Sicherheitsfirmen, in Unternehmen für Sicherheitsberatung und Sicherheitsschulung oder auch direkt bei Veranstaltungsunternehmen oder Messen.

Wie sind die Arbeitszeiten als Fachkraft für Schutz und Sicherheit?

  • Als Sicherheitsfachkraft arbeitest du immer dann, wenn deine Hilfe benötigt wird.
  • Deine Arbeitszeiten sind nicht einheitlich geregelt. Die Bereitschaft, in Schichten zu arbeiten ist in diesem Job unabdingbar.
  • Häufig leistest du auch Bereitschaftsdienst, damit du verfügbar bist, wenn deine Unterstützung angefordert wird.

Wie läuft die Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit ab?

  • In deiner Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit bist du abwechselnd in Betrieb und Berufsschule.
  • Im Betrieb lernst du die praktische Seite des Berufsbildes Fachkraft für Schutz und Sicherheit kennen und übernimmst konkrete Aufgaben.
  • In der Berufsschule wird dir das theoretische Hintergrundwissen vermittelt. Während deiner Ausbildung führst du als Ausbildungsnachweis ein Berichtsheft über deine Aufgaben und Tätigkeiten. Dein Ausbilder überprüft dein Berichtsheft regelmäßig.
  • Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet Teil I der Abschlussprüfung statt.
  • Am Ende der Ausbildung folgt dann Teil II der Abschlussprüfung mit 2 schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil.
  • Nach Bestehen bist du staatlich anerkannte Fachkraft für Schutz und Sicherheit.

Na, haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann schnell bewerben! Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung. Bitte schicke diese per E-Mail an:

Am besten Du wirfst vorher einen Blick auf die Erläuterungen unseres Bewerbungsprozesses

Zurück

secura protect Arbeitgeberversprechen

Vielseitige und ver-
antwortungsvolle Tätigkeit

Attraktive Arbeits-
bedingungen

Qualifizierte Einarbeitung & Weiterbildung

Gute Perspektiven und Karriere­chancen

Solider & nahbarer Arbeitgeber

Positives Arbeitsklima & Team-Zusammenhalt

Copyright © 2021 secura protect Holding GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte nehmen Sie hier Ihre Einstellungen bezüglich Cookies und Datenschutz vor. Sie können Ihre bevorzugten Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung wieder ändern.